proper care of your hoverprobe

Richtige Pflege Ihrer Hoverprobe

von Niña Muñoz
veröffentlicht: 8. August 2022

Hier einige Vorschläge zur Pflege der Sonde Ihrer Hoverprobe:

Hoverprobe

1) 1. Wenn Sie einen Metalltisch benutzen
Stellen Sie sicher, dass der Tisch elektrisch geerdet ist. Es hat sich herausgestellt, dass nicht geerdete Metalltische Schwankungen der Messwerte verursachen können.

2)2. Parken der Sonde
Um die Sondenspitze in idealem Zustand zu halten, sollte die Hoverprobe auf einer sauberen, harten Oberfläche geparkt werden. So bleibt die Sondenspitze vollständig komprimiert und messbereit.

3) Nach Einsetzen einer neuen Sondenspitze
Nachdem eine neue Sondenspitze eingesetzt wurde, sollte die Hoverprobe vor der Nutzung für mindestens 45 Minuten auf einer harten Oberfläche geparkt werden. Der Grund dafür ist, dass sich die neue Sondenspitze langsam unter dem aufgebrachten Druck verformt. Diese Verformung ändert die Messkapazität.

Ersatzteilpakete mit Sondenspitzen sind von Innosen erhältlich.
Innosen empfiehlt dringend, dass die Sondenspitze alle 4-6 Wochen gewechselt wird, um präzise Messwerte zu erhalten.

4) Saubere Luftversorgung
Das Luftlager der Hoverprobe ist bei kontaminierter Luft für schnelleren Verschleiß anfällig. urch Montage eines Filters/Luftreglers vor der Hoverprobe kann dieser unnötige Verschleiß leicht vermieden werden. Der Versorgungsdruck sollte maximal 5 bar betragen und die Luft sollte ölfrei und auf 5 μm gefiltert sein. Reinigen und regelmäßiges Ersetzen der Sondenspitze stellt maximale Leistung sicher.

Sondenspitzen, Probleme, Vorbeugung und Lösungen

Es gibt drei Hauptarten von Sondenspitzen-Verschlechterung. Nachstehend erklären wir jedes Problem, zeigen vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung des Problems auf und geben Rat darüber, wie jedes Problem gelöst werden kann, sollte es auftreten.

1) Physische Beschädigung – Dies ist die häufigste Ursache für die Verschlechterung der Sondenspitze. Durch das Gewicht verursachte Kompression verursacht ein leichtes Ausbeulen unten an der Spitze (sie wird pilzförmig), wodurch sich ihr Oberflächenbereich und somit die mit ihr erhaltenen Messwerte ändern. Verschleiß, der durch Kontakt mit Dosen oder Tafeln auftritt, kann auch die Messgenauigkeit reduzieren.

Vorbeugende Maßnahmen – Handhabungsvorgehensweisen verbessern.
Wenn das Problem auftritt– Die Spitze visuell überprüfen (dies sollte regelmäßig erfolgen) und ersetzen,
wenn Anzeichen physischer Beschädigung gefunden werden. Achten Sie besonders auf Abflachung oder Kompression der Spitze. Innosen empfiehlt, dass die Spitze monatlich ersetzt wird.

2) Schmutz und Fett – Schmutzpartikel und der allmähliche Aufbau eines Fettfilms sind beides Zustände, die einen negativen Einfluss auf die Messungen haben. Schmutzpartikel können Messungen mit dem Prüfgerät vollständig verhindern. Sie können auch die Prüftafel durch Verkratzen der Oberfläche beschädigen.

Vorbeugende Maßnahmen– Die Sonde nicht auf einer fettigen oder schmutzigen Oberfläche ruhen lassen.
Wenn das Problem auftritt– Reinigen der Sonde ist einfach. Ein sauberes Blatt Papier unter die Hoverprobe oder zwischen die Messtaster der Sonde für geformte Dosen legen und von Hand herausziehen. So werden das Fett auf der Oberfläche und alle Partikel entfernt.

3)Kohlenstoffaustritt– Im Verlaufe der Zeit gehen durch Nutzung Kohlenstoffpartikel von der Spitze verloren, was zur Änderung der Leitfähigkeit der Spitze führt. Dies ist ein gradueller Prozess, der nicht einfach bei visueller Überprüfung erkannt werden kann.

Vorbeugende Maßnahmen – Die Sondenspitze mindestens monatlich ersetzen. In Fällen, wo sich die Sonde nahezu im Dauereinsatz befindet, kann es vorteilhaft sein, die Sondenspitze wöchentlich zu wechseln.
Wenn das Problem auftritt – Es kann sein, dass Sie es nicht wissen! Reinigen und ersetzen Sie die Spitze regelmäßig. Ein Paket mit 12 Spitzen und Montageanleitung in einem Metallaufbewahrungsbehälter ist von Innosen erhältlich.

 

Warum ist die Sondenspitzen-Integrität wichtig?

Ein wesentlicher Bestanteil zur Aufrechterhaltung der Weltklasse-Leistung des Beschichtungsdickenprüfgeräts – egal, ob die Hoverprobe oder die Sonde für geformte Dosen benutzt wird – ist die regelmäßige Überprüfung und Reinigung der Sondenspitze und deren Erneuerung mindestens monatlich. Wenn Beschädigungen auftreten, muss sie früher erneuert werden.

Warum ist dies der Fall? Prüfgeräte diese Art messen die Unterschiede der elektrischen Kapazität zwischen einem Referenzmuster und den zu prüfenden Tafeln oder Dosen. Die Form der Sondenspitze spielt dabei eine wichtige Rolle, da ihr Oberflächenbereich ein Schlüsselelement bei der Berechnung des Filmgewichts ist.

 

Sondenspitzen-Setzungszeit – wichtig für neue Spitzen

Neu eingesetzte Sondenspitzen sollten vor der Kalibrierung für 45 Minuten unter Druck belassen werden.

Der Oberflächenbereich der Sondenspitze spielt im Messprozess eine wichtige Rolle, da der Oberflächenbereich eine Schlüsselkomponente bei der Dickenberechnung ist. Wenn die Sondenspitze gestaucht wird, dehnt sie sich aus und daher entsteht ein größerer Kontaktbereich. Tests haben gezeigt, dass diese Ausdehnung nach 30-40 Minuten aufhört und dass danach Kalibrierungen und Messungen sehr gleichmäßig sind. Es ist klar, dass Messungen oder Kalibrierungen, die während der Stauchung der Spitze durchgeführt werden, zu wechselhaften Ergebnissen führen.

Die Hoverprobe und die Sonden für geformte Dosen bringen eine konstante Kraft auf die Sondenspitzen auf, was zu einem gleichbleibenden Sondenspitzen-Oberflächenbereich führt. Es ist wichtig, dass die Hoverprobe auf einer harten Oberfläche geparkt wird, wenn sie nicht benutzt wird, um sicherzustellen, dass die Spitze mit Druck belastet bleibt.

 

Sondenspitzen

Ersatzspitzen sind von Innosen erhältlich.

Sondenspitzen

Hoverprobe IS9650

Messung der Lackstärke auf flachen Tafeln, mit Weltklasse R&R/ (Wiederholbarkeit & Reproduzierbarkeit der Messung).

Hoverprobe IS9650

STANDORTE

Spain
Romà Piera i Arcal, 8
08330 Premià de Mar (Barcelona)
Spain
Mehrsprachige Hauptrufnummer:
+34 937 549 526
Alternative Direktrufnummern:
+44 1905 887845

Email: [email protected]

Hong Kong
11th Floor Dah Sing Life Building
99 Des Voeux Road Central
Hong Kong
Tel: +852 2127 0699

Philippines
808 Citystate Centre Building
709 Shaw Boulevard
1600 Pasig City
Philippines
Tel: +63 2 8696 6965 /
+63 2 8696 6978

USA
7691 N.Overland Trail
80524 Fort Collins
Colorado
USA
Tel: +1 970 305 8721

© 2023 Innosen. Alle Rechte vorbehalten.